Schmalspur-Tenderlok der ÖBB, Reihe 498

BBÖ Uh, DRB 9982

Einsatz 1928-1973


Uh.102
Annähernd in den Lieferzustand versetzt: Uh.102 (498.08) der BWB im Bf. Bezau, 22. 8. 2002.

Technische Daten

Bauart/Achsfolge C1' th2 Zylinderdurchmesser 350 mm
Treibraddurchmesser 820 mm Kolbenhub 400 mm
Laufraddurchmesser vorne --- Kesseldruck 13 bar
Laufraddurchmesser hinten 570 mm Überhitzerheizfläche 19,1 m2
Länge über Puffer 8020 mm Verdampferheizfläche 44,3 m2
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h Rostfläche 1,06 m2
max. Achslast 8,0 t Tenderreihe ---
Reibungslast 22,4 t Baujahre 1928-1931
Dienstgewicht 28,1 t Betriebsnummern 498.01-08
Leistung 247 kW erhalten gebliebene Loks siehe Liste


Betriebsnummern, Fabriksnummern, Verbleib

ÖBB
Baudaten
BBÖ
DRB
Verbleib
498.01
KrLi 1478/1928
Uh.01
99.821
1960 zum Erzberg, umgespurt auf 830 mm, 1962 an Waldbahn Radmer (14/200), kass. 1967
498.02
KrLi 1479/1928
Uh.02
99.822
1960 zum Erzberg, umgespurt auf 830 mm, 1962 an Waldbahn Radmer (15/200), kass. 1967
498.03
KrLi 1511/1929
Uh.03
99.823
Bregenz, Spielplatz
498.04
KrLi 1512/1929
Uh.04
99.824
ÖGEG, Steyrtalbahn, betriebsf.
498.05
KrLi 1513/1929
Uh.05
99.825
1960 zum Erzberg, umgespurt auf 830 mm, 1962 an Waldbahn Radmer (16/200), kass. 1967
498.06
KrLi 1520/1929
Uh.06
99.826
Denkmal St. Veit an der Glan
498.07
Flor 3037/1931
Uh.101
99.827
hinterstellt, Krimml (ehem. Denkmal Ober Grafendorf)
498.08
Flor 3038/1931
Uh.102
99.828
BWB, betriebsf.


Typengleiche Loks bei anderen Bahnen

gebaut für
Bezeichnung
Baudaten
Verbleib
ZB
5 "Gerlos"
KrLi 1521/1930
ZB, betriebsf.


498.03
ÖBB-Letztzustand: 498.03 der BWB im Bf. Bezau.


Letzte Änderung am 5.7.2013.

em@il an den Webmaster: sebastian.erben@gmx.at